So war der 1. Kreativmarkt in Wismar

Wir hatten sehr viel Spaß und den Besuchern hat es anscheinend auch gefallen. Wir haben nicht nur viele nette Leute getroffen, sondern auch überwältigend viel positive Resonanz erhalten. Unser Stand hätte gerne noch größer sein können – die Leute drängelten sich zeitweise in zwei Reihen vor den Bildern. Danke dafür!

Am schnellsten hat das Motiv Palaemon gestrandet ein neues zu Hause gefunden. Der Druck auf Acrylglas hat vor allem durch seine Lichtdurchlässigkeit viel Zuspruch gefunden. Dadurch leuchtet das Foto und wirkt besonders plastisch.

Das etwas verrückte Bild der Erfurter Krämerbrücke sorgte für viel Unterhaltung und Rätselspaß. Wir haben nämlich nicht sofort verraten, wo das Motiv aufgenommen wurde.

Sehr beliebt war auch die Bastelaktion, bei der nicht nur unsere, sondern auch eigene Bilder vom Handy gedruckt und auf Holz aufgeklebt werden konnten. Die Farbe Fuchsia ist anscheinend zu Recht Farbe des Jahres, denn bei den selbstgebastelten Bildern auf Holz entschieden sich alle (!) Bastler für diese Farbe.

Ein besonderer Publikumsmagnet war außerdem die Postkarte, die wir verschenkt haben. Diese ist mit einem “interaktiven” Panorama bedruckt und kann in 3 Teile geschnitten zu einem 45cm langen Bild zusammengesetzt werden. Da haben viele Besucher gleich 2 Stück mitgenommen, eine für sich und eine zum Verschicken. Wir sind gespannt, wann die ersten Bestellungen mit den 10% Rabttcodes von der Rückseite der Karte bei uns eintrudeln!

 

Lange Rede, kurzer Sinn: Alle hatten Spaß und wir freuen uns auf den nächsten Markt!

 
Google+